Das sind wir - der Lions Club Düren

Gegründet 1954

Der LIONS CLUB DÜREN (LC DÜREN) wurde bereits 1954 gegründet. Er gehört damit zu den ältesten Lions Clubs in Deutschland. Er wurde zunächst als reiner Männer Club gegründet, seit 2021 können auch Frauen Mitglied werden. Wir freuen uns, im Jahr 2024 unser 70-jähriges Jubiläum feiern zu können!

​​​​​​​Unser Club trifft sich jeden 2. Montag im Monat zu unserem Clubabenden. Wir fühlen uns der Stadt und dem Kreis Düren in besonderer Weise verpflichtet. Deswegen fördern wir zahlreiche soziale Projekte in Düren und Umgebung, wobei wir besonderen Wert auf die Kinder- und Jugendarbeit legen. Dieses Geld erhalten wir von Förderern und Spendern, aber auch durch unsere Activities. Dies sind der Verkauf von Kalendern zum Advent, Trödelmarkt und seit 2022 ein Golfturnier.

Präsident Dr. Drube
Dr. Sebastian Drube, Präsident Lionsjahr 2022 - 2023

Wer sind die Lions?

Der erste LIONS CLUB wurde 1917 in Chicago gegründet, mitten im ersten Weltkrieg. Soziales Engagement war die Grundlage für die Entstehung von LIONS CLUBS INTERNATIONAL: Der amerikanische Versicherungskaufmann Melvin Jones überzeugte einen Freundeskreis von Geschäftsleuten, eine Vereinigung zu gründen, die sich für das Wohl der Gemeinschaft einsetzt. Die damals vereinzelten Clubs formierten sich am 7. Juli 1917 in Chicago zu einer Vereinigung, die sich den Namen "Association of LIONS CLUBS" gab. Noch im gleichen Jahr fand ein nationaler Kongress statt, in dem eine Satzung mit Zielen und ethischen Leitsätzen festgelegt wurde, die bis heute noch Bestand haben. Nur drei Jahre später, mit der Gründung des ersten Clubs in Kanada, im Jahre 1920, begann die internationale Ausrichtung der Organisation.
Während eines internationalen Kongresses im Jahre 1925 wurde als Schwerpunkt der Aktivitäten - bei LIONS "activities" genannt - das soziale Engagement gesetzt. Die blinde und bis zu 10 Jahren auch taubstumme Helen Keller rief die LIONS dazu auf, "knights of the blind in this crusade against darkness" (Ritter der Blinden im Kreuzzug gegen die Dunkelheit) zu sein. Seitdem sind die Lions für ihr weltweites Engagement bekannt, blinden und sehbehinderten Menschen zu helfen.

In den fünfziger und sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts breitete sich die LIONS-Idee über alle Kontinente aus. Inzwichen gibt es weltweit 45321 LIONS Clubs mit 1,4 Millionen Mitgliedern in 202 Ländern der Erde. LIONS ist damit die mitgliederstärkste Service-Club-Organisation der Welt. Allein in den deutschen LIONS Clubs zählt man 47745 Mitglieder in 1419 Clubs, davon 382 gemischte und 80 Damen-Clubs. Bei den LIONS Clubs geht die Initiative zur Mitgliedschaft von den Clubmitgliedern aus.